44. BMW BERLIN-MARATHON Inlineskating am 23. September 2017

Weitere Veranstaltungen

Start

  • Anfahrt

    Bei dieser Veranstaltung stehen leider keine Parkplätze zur Verfügung. Bitte benutze die öffentlichen Verkehrsmittel.

    Startbereich: Straße des 17. Juni, zwischen Brandenburger Tor und "Kleiner Stern".

    Nächste Haltepunkte öffentlicher Verkehrsmittel in Nähe des Start- und Zielgebiets:

    U-Bahn: Friedrichstraße (U6), Hauptbahnhof (U55), Bundestag (U55), Brandenburger Tor (U55),

    Potsdamer Platz (U2)

    S-Bahn: Hauptbahnhof (S5, S7, S75, S9), Brandenburger Tor (S1, S2, S25), Potsdamer Platz (S1, S2, S25), Friedrichstraße (S1, S2, S25, S5, S7, S75, S9)

    Regionalbahn: Hauptbahnhof (RE1, RE2, RE7, RB14), Potsdamer Platz (RE4, RE5)
    (jeweils ca. 10-15 Minuten Fußweg)

  • Helmpflicht

    Wie bei allen Inlineskating-Veranstaltungen von SCC EVENTS besteht absolute Helmpflicht. Weitere Schutzkleidung wird empfohlen.

  • Kleiderabgabe

    Für alle Teilnehmer gibt es eine kostenfreie Kleiderabgabe zwischen Reichstag und Bundeskanzleramt (Yitzhak-Rabin-Straße, Platz der Republik). Bitte komme frühzeitig, um Hektik zu vermeiden.

    Deinen Kleiderbeutel sowie das Etikett für die Abgabe erhälst du zusammen mit den Startunterlagen. Bitte benutze nur diesen Beutel. Packe keine Wertgegenstände oder zerbrechlichen Sachen in den Kleiderbeutel, sondern führe sie beim Marathon mit dir oder vertraue sie Verwandten oder Freunden an.

    Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für Beschädigung oder Verlust.

    BM_Kleiderzelte_Skate

    PDF als Download

  • Liste verbotener Gegenstände im Start-/ Zielbereich

    Folgende Gegenstände sind aus Sicherheitsgründen im Start-/Zielbereich des Veranstaltungsgeländes verboten:

    • Waffen jeder Art, auch die Gegenstände, die als Waffen, Hieb-, Stoß- und Stichwaffen oder als Wurfgeschosse Verwendung finden.
    • Gassprühdosen, ätzende, brennbare, färbende Substanzen oder Gefäße mit Substanzen, die die Gesundheit beeinträchtigen oder leicht entzündbar sind (Ausnahme: handelsübliche Taschenfeuerzeuge).
    • Flaschen, Becher, Krüge, Dosen oder sonstige Gegenstände, die aus Glas oder einem anderen leicht zerbrechlichen Material hergestellt sind.
    • Sperrige Gegenstände wie Leitern, Hocker, (Klapp-) Stühle, Kisten
    • Feuerwerkskörper, Leuchtkugeln, Rauchpulver und –bomben oder andere pyrotechnische Gegenstände.
    • Fahnen- oder Transparentstangen, die länger als 1 m oder deren Durchmesser größer als 3 cm ist, sowie „Doppelhalter“ (mitgebrachte bzw. zugelassene Fahnen und Transparente müssen von ihrem Material unter dem Begriff „schwer entflammbar“ fallen).
    • Mechanisch betriebene Lärminstrumente wie z.B. Megaphone, Gasdruckfanfaren.
    • Laser-Pointer.
    • Größere Mengen von Papier und Papierrollen.
    • Fahrräder
    • Hunde
  • Start-/Zielgebiet

    Start Ziel Skater 2017 tn

  • Startblöcke

    Der Start erfolgt in Blöcken. Diese sind auf der Startnummer sowie bei der Startaufstellung mit Buchstaben gekennzeichnet. Bitte begebe dich in den auf deiner Startnummer angegebenen Startblock. Dieser wird auf Grundlage der bei der Anmeldung angegebenen Bestzeit zugeteilt. Teilnehmer/innen mit einer Bestzeit von unter 1:26 Stunden, müssen diese per Kopie einer Urkunde nachweisen können. Es gelten nur amtlich vermessene Strecken. Der Veranstalter behält sich die Anerkennung von Strecken vor.

    A Frauen – Speed < 1:20:00 h

    A Männer – Speed < 1:13:00 h

    B – Fitness < 1:18:00 h

    C – Fitness < 1:26:00 h

    D – Fitness < 1:40:00 h

    E – Fitness < 2:00:00 h

    F – Fitness ≥ 2:00:00 h

    Startblockänderungen sind nur gegen Vorlage einer entsprechenden Urkunde möglich!

  • Startzeiten und Zeitlimit

    Samstag, 23. September 2017
    Zeit Disziplin
    NEU! 11:30 Uhr Kids Skating auf der Marathon Zielgeraden (6-13 Jahre, Anmeldung vor Ort)
    15:10 Uhr mini-MARATHON (Läufer)
    15:30 Uhr Inlineskating-Marathon
    Sonntag, 24. September 2017
    Zeit Disziplin
    8:50 Uhr Rollstuhlfahrer
    8:58 Uhr Handbiker
    9:15 Uhr Läufer/innen und Power-Walker (kein Nordic-Walking)

    Zeitplan- und Streckenänderungen vorbehalten. Der Start erfolgt bei jedem Wetter, sofern keine Wetterwarnung des Deutschen Wetterdienstes vorliegt.

    Zeitlimit: 2:30 Stunden netto

  • Umkleidezelte / Sanitäre Einrichtungen

    Umkleide- und Duschmöglichkeiten sowie sanitäre Anlagen sind ausreichend im Start-und Zielbereich vorhanden. Bitte entnehmt die genauen Standorte der Start-Ziel-Übersicht (siehe Punkt Start-/Zielbereich bzw. interaktive Karte).

    Am Ende jedes Versorgungsstandes befinden sich ebenfalls Toilettenkabinen.

    Für persönlichen Gegenstände kann die Kleiderabgabe genutzt werden (siehe Punkt Kleiderabgabe).

  • Zugang zum Startbereich

    Den Start-/Zielbereich können aus Sicherheitsgründen nur Skater/innen mit Startnummer und Zugangsarmband, welches dir bei der Startnummernausgabe umgebunden wird, betreten. Der Startbereich ist ab 13:30 Uhr geöffnet.

    Verabschiede dich bitte vorher von deinen Angehörigen und Freunden. Es besteht kein Zugang zum Start-/Zielbereich für Begleiter, auch Hunde und Fahrräder sind nicht zugelassen. Wir empfehlen den Zugang entsprechend dem Ort deiner Kleiderabgabe zu wählen, um Staus an den Zugängen und lange Wege im Startbereich zu vermeiden.

    Wegeplan 2017

    Download als PDF-Datei (1,4MB)

Sponsoren des 44. BMW BERLIN-MARATHON Inlineskating BMW adidas Abbott Here Maps TAG Heuer Wanda Group Erdinger Alkoholfrei TAITRA AOK Rollerblade

Anzeige

Anzeige