Newsarchiv

Newsarchiv

30. Vattenfall BERLINER HALBMARATHON: 19.670 Teilnehmer im Ziel, ein Todesfall

Trotz sofort einsetzender Reanimation durch Ersthelfer vor Ort gelang es nicht, einen 43 Jahre alten Mann zu retten, der 500 m vor dem Ziel zusammengebrochen war. Über die genaue Todesursache kann zum derzeitigen Zeitpunkt noch nichts gesagt werden. Dies ist der zweite Todesfall bei dieser Veranstaltung, die seit ihrer Austragung als Gesamt-Berliner Halbmarathon im Jahre 1990 rund 170.000 Läuferinnen und am Start sah. Zuletzt war 2007 ein 38-jähriger Mann bei Kilometer 18 zusammengebrochen und verstorben.

Anzeige

Anzeige

Newsletter

Melde Dich zu unserem kostenlosen Newsletter an