Organisiert von SCC-Events Logo
Save the Date 28. September 2019

Newsarchiv

Newsarchiv

Am 17. Januar zum letzten Mal: Der Team-Marathon im Plänterwald

Die 31. Auflage des Team-Marathons im Plänterwald ist gleichzeitig

die letzte in der Geschichte dieses originellen Wettbewerbs, bei dem

Dreier-Teams einen Marathon absolvieren und die Ziellinie gemeinsam

erreichen müssen, um gewertet zu werden. Ein Teilnehmer ist seit Beginn

dabei: Roland Winkler, der Vater und Veranstaltungsleiter dieses

Laufes, ein ehemaliger DDR-Topläufer (1969 Zweiter der

DDR-Meisterschaften über 10.000 m und im Marathon) mit einer

Marathonbestzeit von 2:17:13 Stunden.

Am Start (11 Uhr)

werden 50 Mannschaften erwartet; mit dabei sind auch Läuferinnen und

Läufer aus Tschechien, Polen, Frankreich und Neuseeland. Gelaufen wird

auf einem 5-km-Rundkurs im Plänterwald (8 Runden mit

2,195-km-Zusatzschleife), Anmeldungen sind bis vor dem Start möglich:

Kiehnwerderallee/Baumschulenstraße, S-Bahnhof Baumschulenweg. Start: 11

Uhr, Zielschluss ist um 16.30 Uhr. Außerdem auf dem Programm ist ein

Fun-Run über 5 km (Start: 11.15 Uhr). Anmeldungen sind bis 10 Uhr im

Organisationsbüro möglich (Armelia-Earhart-Oberschule Köpenicker

Landstr. 185a ).

Mitmachen lohnt sich bei diesem Lauf

besonders, denn hier gibt es Preise für die 31 besten Mannschaften,

also für mehr als die Hälfte. Teams mit einem Gesamtalter von über 150

Jahren sowie alle Frauen-Teams werden geehrt. Die ersten drei

Mannschaften erhalten Torten. Nach dem Lauf beginnt die Abschiedsfeier,

denn diese Lauf-Veranstaltung wird es nicht mehr geben. Aus diversen

organisatorischen Gründen sei es in Zukunft nicht mehr möglich, diese

Veranstaltung fortzusetzen, erklärt Gründer und Veranstaltungsleiter

Roland Winkler.

Mehr Informationen unter: www.berliner-teammarathon.de

Anzeige

Anzeige

Newsletter

Melde Dich zu unserem kostenlosen Newsletter an