Organisiert von SCC-Events Logo
Save the Date 28. September 2019

Newsarchiv

Newsarchiv

„Distance Running“ und die AIMS-Läufe weltweit

AIMS (Association of International Marathon and Road Races), die Vereinigung der größten Laufveranstalter der Welt und die IAAF (Internationaler Leichtathletik-Verband) publizieren im Fachblatt „Distance Running“ dreimal jährlich die Läufe der Mitglieder.

In der neuesten Ausgabe Januar – März 2005 (Auflage 400.000 Stück) sind die Lauf-Termine bis zum März 2006 aufgeführt.

Über 200 Läufe in 70 Ländern

AIMS vertritt inzwischen über 200 Läufe aus 70 Ländern auf allen Erdteilen. Auf 90 Seiten werben die größten Läufe der Welt für ihre Veranstaltung auch mit Anzeigen. Der real,- BERLIN-MARATHON und der Bewag BERLINER HALBMARATHON sind schon immer mit einer 1/1 großen Anzeige werbemäßig für Berlin vertreten.

Die vielen farbigen Anzeigen machen dem Marathon-Freak den Mund wässrig auf viele neue Läufe rund um die Welt.

Ab 2005 viermal jährlich

Die neueste Ausgabe erscheint mit einem Titelbild vom Chicago Marathon. Ab diesem Jahr wird Distance Running viermal jährlich erscheinen.

Die Ergebnisse von Läufen sind mit aktuellen Bildern versehen, aber auch Berichte von völlig unbekannten Läufen z.B. wie vom Great Ethiopian Run in Addis Ababa, wie der Halb-Marathon von Rio de Janeiro oder der African University Peace Marathon von Mutare in Zimbabwe werden beschrieben, wie auch die Ultraszene.

Bestenlisten

Aktuelle Bestenlisten von den 10 km, dem Halbmarathon und Marathon gehören zum Inhalt ebenso dazu, wie Adressen und Ansprechpartner der einzelnen Läufe in den verschiedenen Ländern.

Distance Running wird in begrenzter Anzahl bei den Mitgliedsläufen von AIMS kostenlos abgegeben. Beim 25. Bewag BERLINER HALBMARATHON am 3. April wird Distance Running bei der BERLIN VITAL (Frühjahr) mit den Startunterlagen an die Läufer verteilt.

www.aims-association.org

www.inpositionmedia.co.uk/publishing/drun.html

Anzeige

Anzeige

Newsletter

Melde Dich zu unserem kostenlosen Newsletter an