Newsarchiv

Newsarchiv

Facts zum real,- BERLIN-MARATHON

Anmeldungen:

35. 000 Läufer/innen , davon

27.764 Männer

7.236 Frauen (18 %)

9.612 Skater/innen, davon

6.152 Männer

3.460 Frauen (36 %)

126 Rollstuhlfahrer/innen, davon

112 Männer

14 Frauen

193 Power-Walker/innen, davon

94 Männer

99 Frauen (55 %)

44.931 Teilnehmer/innen Marathondistanz (22 % Frauenanteil)

davon:

17 % Berliner/innen

33 % Anfänger/innen

25 % Ausländische Teilnehmer

6.700 real,- MINI-MARATHON der Schulen (550 Schul-Teams)

51.631 Teilnehmer/innen Gesamt

Nationenwertung : 91 Nationen, davon u.a.: Dänemark: 3.724; Schweiz:

1.292; Niederlande: 993; Österreich: 919; Frankreich: 799;

Großbritannien: 774; Schweden: 423; Italien: 428; USA: 401; Finnland:

361; Polen: 233; Belgien: 143; Spanien: 135; Japan: 130; Mexico: 50; Norwegen

115; Canada: 50; Südafrika: 60; Australien: 68; Luxemburg: 38; Brasilien:

23; Neuseeland: 31

Start:

Straße des 17. Juni (Skater, Läufer, Rollstuhlfahrer und

Power-Walker)

Startschuss:

Sir Simon Rattle, Chefdirigent der Berliner Philharmoniker Klaus Wowereit, Der

Regierende Bürgermeister von Berlin

Warm up :

Am Start, auf der Straße des 17. Juni, inmitten der Läuferblocks,

gibt es von 8.00 - 8.30 Uhr für die Teilnehmer ein Warm-up mit einer

Gymnastik Gruppe. Das Warm-up ist eine Mischung aus Erwärmung, Lockerung

und Dehnung der Hauptmuskelgruppen für den kommenden Lauf.

 

Anzeige

Anzeige

Newsletter

Melde Dich zu unserem kostenlosen Newsletter an