Organisiert von SCC-Events Logo
Save the Date 28. September 2019

Newsarchiv

Newsarchiv

Große Siegerehrung des 15. real,- MINI-MARATHON 2003

6.732 Schülerinnen und Schüler aus Berlin und 13 weiteren

Bundesländern haben am 28. September 2003 am 15. real,- MINI-MARATHON

teilgenommen. Nun war es Zeit, die schnellsten Mannschaften zu ehren. Am

Donnerstag, den 30. Oktober 2003, um 16 Uhr fanden sich so die 14

Siegermannschaften zur Siegerehrung bei real,- im Park-Center-Treptow ein.

Leider konnten die beiden schnellsten Mannschaften nicht noch einmal nach

Berlin geholt werden, aber auch sie bekommen ihren Siegerpokal und den real,-

Einkaufsgutschein zugeschickt. So gewann die Lausitzer Sportschule bei den

Jungen und das Gymmasium Johanneum Ostbevern bei den Mädchen in der

Gesamtwertung, werden allerdings dem Regelwerk entsprechend in der

Sonderwertung plaziert.

Somit war der Weg frei für die Berliner, die auf der 4,2195km langen

Strecke TOP-Leistungen erbracht haben. Sie alle erhielten Pokale und real,-

Warengutscheine aus den Händen von Annika Schramm (real,- Marketing), die

den MINI-MARATHON nun auch schon seit einigen Jahren mitbetreut. Auch die

sportlich interessierte Prominenz wollte sich dieses Ereignis nicht entgehen

lassen. Neben Race-Director Horst Milde und Technical Director Lutz Derkow vom

real,- BERLIN-MARATHON, waren auch Christoph Kopp (Präsident des Berliner

Leichtathletik-Verband), Dirk Brennecke (Präsidiumsmitglied der

Sportjugend Berlin), sowie Dr. Klaus Henk (Präsident des SCC) und Hans

Harnos (Sportreferent Berlin) vor Ort, um den schnellen Kids zu gratulieren.

"Gemeinsam sind sie die 4,2195km gelaufen und haben somit im Team einen

Marathon bewältigt." Das lobte auch der verantwortliche

Abteilungsleiter für den Schulsport, Herr Ludger Pieper, der im Rahmen der

Siegerehrung die Ehre hatte zusammen mit Theo Rous, dem Vizepräsident des

Deutschen Leichtathletik-Verbandes, den erlaufenen Spenden-Check an die

Welthungerhilfe zu übergeben.

"Die 3.805 EUR werden jetzt für ein Trinkwasser-Projekt in

Äthiopien verwendet", so Ulrich Schmid, Leiter für

Öffentlichkeitsarbeit der Deutschen Welthungerhilfe.

Lars Poller

Ergebnisse finden Sie unter
www.sport-pol-online.de/events/mini-marathon/history/2003/results.htm

 

Anzeige

Anzeige

Newsletter

Melde Dich zu unserem kostenlosen Newsletter an