Newsarchiv

Newsarchiv

GRR Terminkalender 2005 der großen deutschen Laufveranstalter

Mit einer Auflage von 100.000 Exemplaren wird der Terminkalender 2005 der großen Deutschen Straßenlauf-Veranstalter (GRR) druckfrisch in diesen Tagen auf vielen Organisations-Tischen quer durch Deutschland und dem benachbarten Ausland ausliegen.

Neuer Weg

Damit schlagen die 38 in der Interessengemeinschaft German Road Races (GRR) zusammengeführten großen deutschen Straßenläufe im Verbund mit einigen assoziierten Veranstaltungen in Österreich und Italien einen neuen Weg ein, um ihre Veranstaltungen noch besser in der Laufszene zu positionieren.

Wichtiges Anliegen

Es ist für uns ein wichtiges Anliegen", erläutert Horst Milde (Berlin), Sprecher im GRR Gremium, "die am Laufsport Interessierten über die wichtigsten Veranstaltungen in Deutschland in kompakter Form zu informieren und unsere Läufe noch deutlicher zu positionieren.

Im Zeitalter der modernen Kommunikation wollen wir dabei vor allem auf die Informationen unserer Veranstalter-Mitglieder auf deren Homepages hinweisen.

WM 2009 in Berlin

Mittelfristig ist es unser erklärtes Ziel, die Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2009 in Berlin mit einem für Lauf für Freizeit- und Hobbyläufer von bislang noch nie da gewesener Resonanz zu bereichern".

330.000 Läufer und Läuferinnen im Jahr 2004

An den Veranstaltungen der German Road Races nahmen im Jahr 2004 über 330.000 Läufer und Läuferinnen - mit steigender Tendenz - teil.

Vom 6. Marz bis zum 31. Dezember

Die Laufsaison 2005 der GRR Veranstalter beginnt mit den Auftaktveranstaltungen der Halbmarathonläufen des 3. Frankfurter City Halbmarathon am 6. März und den Frühjahrs-Klassikern des 59. Paderborner Osterlaufes am 26. März und dem 25. Bewag BERLINER HALBMARATHON am 3. April 2005 und endet am 31. Dezember mit dem 25. Bietigheimer Silvesterlauf.

Weitere Informationen über die IG German Road Races gibt es unter:

www.germanroadraces.de

Die GRR Termine 2005 können

hier im PDF Format heruntergeladen werden

Wilfried Raatz (Darmstadt)

GRR Pressesprecher

Anzeige

Anzeige

Newsletter

Melde Dich zu unserem kostenlosen Newsletter an