Newsarchiv

Newsarchiv

Haile Gebrselassie siegreich beim Halbmarathon in Lissabon

Artikel des Running News Network - runnn.com

Am Sonntag hat Haile Gebrselassie den Halbmarathon in Lissabon gewonnen. Der ehemalige Weltrekordhalter über diese Distanz aus Äthiopien konnte die Angriffe seiner Verfolger Charles Kamathi und Sammy Karanja leicht abwehren und gewann in einer Weltjahresbestzeit von 59:15 Minuten.

Die Hoffnung, dass Gebrselassie Sammy Wanjirus Weltrekordzeit von 58:33 Minuten verbessern könnte, erfüllte sich nicht, da das Tempo des Rennens zu keiner Zeit hoch genug war.

Gebrselassie, ungeschlagen bei den acht Halbmarathons, an denen er bisher teilgenommen hat, bereitet sich nun auf die Thales FBK-Games in Hengelo vor, bei denen er auf der 10.000-Meter-Distanz starten wird.

Der in Japan trainierende Kamathi lief nach 1:01:15 Stunden ins Ziel, sein kenianischer Teamkollege brauchte 37 Sekunden länger.

Bei den Frauen setzte sich die Kenianerin Salina Kosgei durch und konnte bei dem Rennen in Portugal ihren dritten Sieg verbuchen, den sie sich aber gegen Pamela Chepchumba und Souad Ait Salem hart erkämpfen musste.
Kosgei gewann in 1:09:57 Stunden mit nur 2 Sekunden Vorsprung auf ihre Landsmännin und die Algerierin Salem, die zeitgleich ins Ziel kamen.

Anzeige

Anzeige

Newsletter

Melde Dich zu unserem kostenlosen Newsletter an