Organisiert von SCC-Events Logo
Save the Date 28. September 2019

Newsarchiv

Newsarchiv

IAAF.org: Äthiopien verzichtet auf Alemu und Wami bei WM

Die Äthiopier verzichten bei den Weltmeisterschaften in Helsinki vom 6. bis 14. August überraschend auf Elfenesh Alemu und Gete Wami. Beide wurden nicht nominiert. Alemu war  Vierte beim Marathon der Olympischen Spiele von Athen, Wami ist die nationale Rekordhalterin über die Marathondistanz.

Dafür wird die zweimalige 10.000-m-Olympiasiegerin Derartu Tulu erstmals bei einer großen Meisterschaft im Marathon für Äthiopien starten. Auch bei den Männern wurden junge Talente für den Marathon nominiert, während die etablierten Athleten nicht dabei sind.

 

Anzeige

Anzeige

Newsletter

Melde Dich zu unserem kostenlosen Newsletter an