Organisiert von SCC-Events Logo
Save the Date 28. September 2019
Timing Partner

Newsarchiv

Newsarchiv

Längstes deutsches Skaterennen am 1. Mai in Frankfurt

Die 1. Rhein-Main Skate-Challenge am 1. Mai 2007 rund um Frankfurt bietet eine neue  Herausforderung für Skatebegeisterte und Unterhaltung für die ganze Familie. Auf Teilen der Originalstrecke des legendären Radklassikers „Rund um den Henninger-Turm“ haben erstmals auch die Inlineskater die Möglichkeit, auf zwei verschiedenen Strecken durch das Rhein-Main-Gebiet zu rollen.

Rundkurs über 74 Kilometer

Die recht anspruchsvolle 74 km-Runde (im Moment das längste Skate-Rennen in Deutschland, welches nicht auf einem Mehrfachrundkurs gelaufen wird) führt startend vom Main-Taunus-Zentrum durch den hügeligen Vordertaunus, dann mit Blick auf die Frankfurter Skyline auf die Mainmetropole zu, weiter quer durch die Frankfurter Innenstadt und wieder zurück zu Start/Ziel. Als gekürzte Variante wird das Ganze als 35 km-Strecke angeboten, einer Runde, die nicht durch die Innenstadt Frankfurts geht. Klar, dass hier gutes Bremsen sowie sicheres Kurvenfahren auch auf abschüssiger Strecke für diese Herausforderung auf nicht immer flachem Terrain natürlich Pflicht ist. Neben diesen Langstreckenrennen werden auf dem Start/Zielgelände auch „Kidsrennen“ angeboten, damit auch die „Kleinsten“ auf ihre Kosten kommen. Die Teilnahme dazu ist kostenlos!


Reizvolle Strecke auch für Zuschauer

Geschätzte 1.000.000 Zuschauer standen bei der letztjährigen Auflage des Radklassikers am Streckenrand und an den verschiedenen Großleinwänden entlang der Strecke.

 

Reichlich Action auf dem Veranstaltungsgelände

Das Main-Taunus-Zentrum mit nahezu unbegrenzten Parkmöglichkeiten außerhalb Frankfurts ist als Veranstaltungsgelände nahezu ideal. Eine Großbildleinwand, die den Radklassiker überträgt, einer Vielzahl an Verkaufsständen unter anderen von Rad- und Skateartikeln, Skaterennen für Kids, umfangreiches Bühnenprogramm sowie abwechslungsreicher Gastronomie werden dafür sorgen, dass Skate- bzw. Radsportbegeisterten nicht langweilig wird.


Rhein-Main-Gebiet bereits am vorigen Wochenende ein Mekka für Speedskater

Das Rhein-Main-Gebiet ist bereits das Wochenende zuvor Mittelpunkt für Speedskater aus aller Welt. Beim 29. internationalem Speedskating-Kriterium messen sich am 28. und 29. April über 600 Teilnehmer aus aller Welt im Skatepark Groß-Gerau auf verschiedenen Distanzen. Der ein oder andere wird es sich sicherlich nicht nehmen lassen mit einem Tag Pause den 1. Lauf der Skate-Challenge 2007 am Mai-Feiertag mitzunehmen. Weitere Infos zum Kriterium sind unter www.speedskater-kriterium.de zu finden.


Weitere Informationen

Alle Informationen zur 1. Rhein-Main am 1. Mai 2007 gibt’s unter www.skate-challenge.de

 

Anzeige

Anzeige

Newsletter

Melde Dich zu unserem kostenlosen Newsletter an