Newsarchiv

Newsarchiv

Laufbegeisterung bei der TEAM-Staffel im Tiergarten

Mit dem herrlichen Sommerwetter am Mittwochabend strahlten die Teilnehmer/innen

der 3. Berliner TEAM-Staffel mit dem Veranstalter SCC-RUNNING um die Wette.

Grosse Begeisterung allenthalben bei den Teilnehmern und den vielen

Zuschauern. Die 3. Berliner 5 x 5 km TEAM-Staffel im Berliner Tiergarten, als

Gemeinschaftserlebnis für Freunde, Familien, Firmen, Betriebe,

Vorstände, Kollegien, Ämter, Schulen und Aufsichtsräte wurde ein

großer Erfolg. Mit dem neuen Teilnehmerrekord von 846 TEAMS (Vorjahr 545

Staffeln) zeigte die Laufbewegung in Berlin ihre neue

Begeisterungsfähigkeit. Mehr als 300 TEAM-Staffel Anmeldungen mußten

vom Veranstalter leider zurückgewiesen werden. Insgesamt starteten 4.383

Läufer (4.230 Staffelläufer und 153 Bambiniläufer).

Die Bambinis (unter 10 Jahren) liefen teilweise mit ihren Eltern an der Hand

etwa 800 Meter rund um die Startwiese TEAMS aus allen Teilen der Wirtschaft,

der Politik, Botschaften, der Wissenschaft, Institutionen, Verbände,

Parteien und der Vereine und Schulen beteiligten sich auf der genau vermessenen

5 km „Naturschönheitsrunde“ im Tiergarten. Alle TEAMS

erhielten mit ihren Startnummern einen Picnickorb mit appetitlichem Inhalt

für das anschließende Picnic auf der Wiese (u.a. Mineralwasser

– und einer Flasche Wein).

Der Rennleiter Horst Milde von SCC-RUNNING kündigte an, mit den

zuständigen Behörden (Gartenbauamt Tiergarten und Polizei) zu

verhandeln: Um dem großen Ansturm der Staffeln 2003 gerecht zu werden,

sollte die Straße des 17. Juni abends gesperrt werden und damit mehr

Platz für diese wachsende Sportveranstaltung geschaffen werden. Bei den

ersten drei Staffeln bei den Frauen und Männern gab es, gegenüber dem

Vorjahr, wegen der günstigeren Witterung, viel bessere Zeiten und harte

Positionskämpfe:

Frauen: 1) L & L Laden 1:38:16 2) LTC Berlin 1:39:03 3) LC

Ron-Hill-Girls 1:44:17 Männer: 1) Long Distance 1:21:02 2) LTC Berlin

1:22:01 3) Laufzeit 1:22:03

Die beiden großen Fernsehanstalten ARD und ZDF beteiligten sich durch

Hajo Seppelt, Jan Lerch, Ulli Zelle, Lutz Fröhlich (SFB-Lauf-Bewegung) und

Wolf Dieter Poschmann (UNICEF-Team). Alle TEAM-Ergebnisse sind im Laufe des

Tages im Internet zu finden: www.berlin-marathon.com. Auch die Sofort-Urkunden

sind dort abrufbar.

 

Anzeige

Anzeige

Newsletter

Melde Dich zu unserem kostenlosen Newsletter an