Organisiert von SCC-Events Logo
Save the Date 28. September 2019

Newsarchiv

Newsarchiv

Nicolais Wunscherfüllung in Berlin – beim real,- BERLIN-MARATHON

Die Stiftung Kinderhilfe Sternschnuppe erfüllt kleine und grosse,

erstaunliche, abenteuerliche, musikalische und manchmal sehr romantische

Herzenswünsche von schwerst- und langzeiterkrankten Kinder und

Jugendlichen. Zudem finanziert die Sternschnuppe auch Projekte in

Spitälern und Heimen und versucht damit in den Alltag

langzeithospitalisierter Kindern Freude und Abwechslung zu bringen.

Vor einiger Zeit ist der Sternschnuppe Nicolais Wunsch gemeldet worden. Der

16-jährige junge Mann kann bedingt durch seine starke Behinderung und das

angewiesen sein auf den Rollstuhl vieles nicht tun, was für Jugendliche in

seinem Alter selbstverständlich ist. Um den Alltag ihres Sohne

abwechslungsreicher zu gestalten, schnallte sich Mutter Karin oft die

Rollerblades an, setzte Nicolai in das eigens konzipierte Gefährt und

rollte so mit ihm durch die wunderschöne Gegend seiner Wohngemeinde. Die

mehrmalige Teilnahme an einem Inline-MARATHON rund um den nahe gelegenen See

wurde für die beiden jedes Mal zu einem Höhepunkt. Die strahlenden

Augen und der Ausdruck grosser Freude in seinem Gesicht zeigte den Eltern, dass

diese Art vom Fortbewegung ihren Sohn unendlich glücklich macht. Und je

mehr Menschen, Rummel und Hektik an solchen Anlässen zu spüren waren,

um so zufriedener war Nicolai. Auch im Sonderschulheim, in dem er während

der Woche betreut wird, ist man auf seine Vorlieben aufmerksam geworden und so

haben die Verantwortlichen den Wunsch des Jugendlichen bei der Sternschnuppe

gemeldet.

Sofort wurden die nötigen Vorbereitungen getroffen. Das wichtigste aber

war, eine Spezial-Bewilligung für einen Rollstuhlfahrer (eine Art

Baby-Jogger) zu bekommen, der auf die Hilfe eines Läufers angewiesen ist.

Unsere Freude war gross, als wir von Herrn Horst Milde eine positive Nachricht

erhielten. Die Ausnahmebewilligung und das Erlassen des Startgeldes zeigt uns,

dass Menschen dahinter stehen, die ein Herz für Kinder haben, die nicht

auf der Sonnenseite des Lebens stehen.

Von diesem Tag an trainierte Nicolai mit Marco, der ein enger Freund der

Familie ist, in jeder freien Minute und die beiden wurde so zu einem

eingespielten Team. Am Sonntag geht Nicolais Traum in Erfüllung. Er ist

beim 30. real,- BERLIN-MARATHON durch Berlin dabei. Es wird für ihn ein

unvergessliches Erlebnis werden, welches ihm noch oft helfen wird, den nicht

sehr einfachen Alltag besser zu meistern.

 

Anzeige

Anzeige

Newsletter

Melde Dich zu unserem kostenlosen Newsletter an