Organisiert von SCC-Events Logo
Save the Date 28. September 2019

Newsarchiv

Newsarchiv

Ready for Take Off: 3. Berliner Flughäfen AirportRun in Schönefeld am 29. Juni

Am 29. Juni startet der 3. AirportRun der Berliner Flughäfen in

Zusammenarbeit mit SCC-Running. Bisher haben sich bereits über 1.600

Läufer und Powerwalker für diese Lauf angemeldet. Der Lauf führt rund

um den Flughafen Schönefeld und die BBI-Baustelle und gewährt

spektakuläre Einblicke in Europas größte Flughafen-Baustelle. Die

Teilnehmer haben die Wahl zwischen einer 10-km-Strecke und der

Halbmarathondistanz über 21,0975 km.

Der Halbmarathon

führt dieses Mal vom Startbereich auf der Baustelle vorbei an der

Start- und Landebahn über Rotberg, Tollkrug und Selchow. Die Strecke

führt über neu angelegte asphaltierte Straßen und über Alleen mit altem

Baumbestand. Die 10-km-Läufer und Powerwalker starten etwa an der

halben Distanz der Halbmarathonstrecke und laufen in das gemeinsame

Ziel auf dem Verwaltungsgelände des Flughafens Schönefeld ein.

Auch

Gästen wird einiges geboten: Es erwartet sie ein Festprogramm mit

Live-Musik, Siegerehrung und Tombola für alle Teilnehmer. Bei

kostenlosen Touren zum BBI-Infotower können die Besucher die

Bauarbeiten am Hauptstadt-Airport BBI aus 32 Meter Höhe begutachten.

Auch für die kleinen Gäste ist gesorgt. Hüpfburg, BungeeRun und die

Möglichkeit ein Feuerwehrfahrzeug zu besichtigen versprechen einen

ereignisreichen Tag. Eine vielfältige Auswahl an Speisen und Getränken

sind zu moderaten Preisen erhältlich.

Nachmeldungen und

Festprogramm finden auf dem Verwaltungsgelände des Flughafens

Berlin-Schönefeld statt. Nachmeldungen sind am Veranstaltungstag von

7.00 Uhr bis 8.30 Uhr möglich. Von hier bringen Shuttles die Läufer und

Läuferinnen zum jeweiligen Startpunkt.

Bei der Anreise

mit öffentlichen Verkehrsmitteln steigen Läufer und Besucher am Bahnhof

Flughafen Schönfeld aus. Von hier führt es ein kurzer Fußweg zum

Veranstaltungsgelände. Ein Parkplatz befindet sich gegenüber des

Schönefelder Rathauses. Von dort verkehrt ab 6.30 Uhr ein kostenloser

Shuttle-Bus zum Registrierungs- und Festgelände. Das Parken am

Infotower und direkt am Festgelände ist nicht möglich.

Anzeige

Anzeige

Newsletter

Melde Dich zu unserem kostenlosen Newsletter an