Organisiert von SCC-Events Logo
Save the Date 28. September 2019

Newsarchiv

Newsarchiv

Spenden für Ronny Ziesmer - statt Athen jetzt querschnittsgelähmt!

Ronny Ziesmer (Cottbus), der für die Olympischen Spiele nominierte

Athlet des Deutschen Turner-Bundes (DTB) ist während eines Lehrgangs am

13. Juli in Kienbaum beim Sprungtraining so schwer gestürzt, daß er

vermutlich unterhalb des Kopfes gelähmt bleiben wird. Ziesmers Zustand ist

mittlerweise soweit stabil, daß er von der Intensivstation des

Unfallkrankenhauses Marzahn auf die Spezialstation für

Rückenmarksverletzte verlegt werden konnte.

align="right" hspace="5" vspace="5" />Seine Mannschaft in Athen turnte nur

für ihn.

Die deutschen Turner haben eine kaum für möglich gehaltene Leistung

vollbracht und sind ins Finale des olympischen Mannschaftskampfes am 16. August

eingezogen. “Das war ein Sieg für Ronny“ sagte Cheftrainer

Andreas Hirsch.

Das Turn-Wunder ist eingetreten – die deutsche Turnriege

kämpfte sich für Ronny ins Finale. Ronny Ziesmer braucht aber

für seine schwierige Situation die Unterstützung durch

Spenden.

Die Deutsche Sporthilfe und der DSB tragen dazu bei, daß er eine

Perspektive für sein Leben nach dem Unfall hat. Deswegen soll sich aber

jeder zusätzlich angesprochen fühlen und durch Überweisen von

Spenden versuchen, daß er sein Schicksal zukünftig meistern

kann.

Wir veröffentlichen im folgenden einen Aufruf und ein Schreiben im

Original von André Unterdörfel, Eisschnellläufer, Inlineskater

und Mitglied des Nationalmannschaft, der das Herz am rechten Fleck hat und alle

persönlich auffordert, Geld für Ronny Ziesmer zu spenden.

Diesem Aufruf schließen wir uns an und bitten ebenfalls um Spenden

für einen Sportler, der in Athen dabei sein wollte – das Schicksal

aber anders entschied ...

Die Internetredaktion des real,- BERLIN-MARATHON

Hallo Leute,

eigentlich bin ich ja gegen jegliche Art von Kettenbriefen und dergleichen was

so alles an Müll im Internet rumfliegt, aber ich möchte Euch mal kurz

eine Mail schreiben, weil es mir irgendwie nicht mehr aus dem Kopf geht, seit

ich davon erfahren habe.

Vor einigen Wochen ist Ronny Ziesmer, ein Hoffnungsträger des DTB

für Athen im Training so schwer gestürzt, das er nun schwerverletzt

im Krankenhaus liegt, ringend um sein Leben und vor allem um die Fähigkeit

wieder ein normales Leben führen zu können.

Er brach sich die Wirbelsäule im Nackenbereich, und man muss davon

ausgehen, das er einen langen sehr beschwerlichen Weg der Genesung vor sich

hat.

Ich kenne ihn nicht persönlich, aber ich kenne seinen Traum, den von

Olympia, dem er so nahe war, für den er wahrscheinlich fast alles

aufgegeben hat, doch nun steht er vor dem nichts !!!

Kein Olympia, kein Sport, wahrscheinlich nicht einmal mehr

"normal" leben können.

Ich glaube, daß solche Menschen/Sportler unsere Hilfe brauchen, und

ich möchte Euch bitten, vielleicht über eine Spende für ihn

nachzudenken. Es müssen ja nicht die Riesenbeträge sein, die

können (und sollten) die großen Firmen ruhig locker machen, aber ein

kleiner Gruß, als Zeichen dass wir alle, die Sportler oder

sportbegeistert sind, in solchen Tagen und Wochen mit ihm fühlen, und

hinter ihm stehen.

Denkt mal drüber nach

André Unterdörfel

- aktiver Eisschnellläufer und Inline-Skater -

Anbei findet Ihr noch die Bankverbindung des Spendenkontos der Deutschen

Sporthilfe,

und

JA diese Email DARF/SOLL weitergeschickt werden !!!

Das bundesweite Spendenkonto, auf das auch aus dem Ausland eingezahlt werden

kann, lautet:

Stiftung Deutsche Sporthilfe

Hilfskonto Ronny Ziesmer

Deutsche Bank Frankfurt

Konto 092 777 201

BLZ 500 700 10

IBAN: DE 37 5007 0010 0092 7772 01

BIC (SWIFT-Code):DEUTDEFF

Kontakt:

Stiftung Deutsche Sporthilfe

Jens kleine Brörmann

Burnitzstraße 42

60596 Frankfurt am Main

Tel. 069.678 03-74

Fax 069.678 03-80

E-Mail: jens.broermann@sporthilfe.de

www.sporthilfe.de

Kontakt:

Deutscher Turner-Bund,

Otto-Fleck-Schneise 8,

60528 Frankfurt,

Tel. 069/67801-0,

Fax 069/67801-179,

e-mail: hotline@dtb-online.de,

www.dtb-online.de

 

Anzeige

Anzeige

Newsletter

Melde Dich zu unserem kostenlosen Newsletter an