Organisiert von SCC-Events Logo
Save the Date 28. September 2019

Newsarchiv

Newsarchiv

Tegla Loroupe gewinnt 4. AVON RUNNING

Tegla Loroupe (KEN) gewann am 10. November in Bangkok/Thailand die 4. AVON

RUNNING Global Championship in 33:55 und nahm einen Siegerscheck von $ 5.000,-

mit nach Hause. Tegla, eigentlich Spezialistin im Marathon, von Volker Wagner

aus Detmold trainiert, befindet sich wieder langsam in aufsteigender Form. Es

war die schnellste Zeit über 10 Kilometer für Frauen in Thailand.

Zweite wurde Amy Yoder Begley (USA) in 34.06.

Ein Weltklassefeld und zusätzlich 2000 andere Frauen aller

Leistungsklassen liefen und walkten die AIMS/IAAF vermessene 5 und 10 Kilometer

Strecke durch die City von Bangkok, vorbei am Grand Palast, dem Tempel des

Smaragd-Buddha mit dem Ziel am berühmten Reiterstandbild von König

Rama V.

Die Temperaturen in der Morgendämmerung waren noch angenehm, doch

stiegen sie rasch im Laufe der Zeit. Die erste Thai-Athletin war Sunisa

Sailomyen die einen neuen thailändischen Rekord in 37:05 lief (der alte

Rekord war 39:25). Hauptsponsor des Laufes war AVON (Thailand), in Kooperation

mit dem Nationalen Verband von Thailand, der Lauf unterstützte das

Nationales Krebs-Institut von Thailand.

AVON lädt die Siegerinnen von 13 AVON-Läufen aus 11 Ländern

(dazu zählt auch der AVON RUNNING Frauenlauf in Berlin) zu diesem Lauf

ein. Alle anderen Teilnehmerinnen müssen sich selber anmelden und zahlen.

Im Vorjahr war der AVON Endlauf in Budapest (Ungarn) mit über 17.000

laufenden Frauen, im Jahr 2000 war es Mailand mit etwa 4.000 Frauen und

Mädchen.

Tegla Loroupe wollte zunächst nur als Touristin nach Bangkok kommen:

„Ich wollte eigentlich nur meine Trainingskameradin Restituta Joseph(

(TAN) begleiten – Siegerin beim AVON-Frauenlauf in Berlin 2001 –

aber als sie nicht laufen konnte, bin ich einfach eingesprungen. Ich bin stolz

dem Frauenlauf in Thailand zu helfen und die Frauen hier zum Laufen zu

begeistern“! Tegla Loroupe Superstar, gewann den AVON Running

Championship schon 1999, war zweifache Siegerin beim New York City Marathon und

gewann den 27. BERLIN-MARATHON 1999 in neuer Weltrekordzeit von 2:20:43.

1. Tegla Loroupe (KEN) 33:55

2. Amy Yorder Begley (USA) 34.:06

3. A. Meteos Gusman (MEX) 34:16

4. Beata Rakonzai (HUN) 343:49

Am 24. Mai 2003 findet in Berlin der AVON RUNNING 20. Berliner Frauenlauf

über 5 km und 10 km im Tiergarten statt. Erwartet werden am Start

über 10.000 Frauen und Mädchen.

 

Anzeige

Anzeige

Newsletter

Melde Dich zu unserem kostenlosen Newsletter an