Newsarchiv

Newsarchiv

Aug 2008

Niederländischer Sieg bei der 17. Vattenfall City-Nacht in Berlin

Der Niederländer Martin Lauret siegte bei der 17. Auflage der Vattenfall City-Nacht über 10 Kilometer am Samstagabend. Mit 29:07 erreichte der 36-jährige Läufer die drittschnellste Zeit, die bei dieser Veranstaltung je gelaufen wurde; nur Carsten Eich (1999) und Jens Karraß (1994) waren bisher schneller.

Jul 2008

Starkes deutsches Männerfeld am Start bei der 17. Vattenfall City-Nacht

Über 8.000 Teilnehmer und rund 50.000 Zuschauer werden bei der 17. Vattenfall City-Nacht am Samstag, 2. August erwartet. Der Hauptlauf über 10 Kilometer wird wiederum den deutschen Athleten Möglichkeiten geben sich im Rampenlicht zu präsentieren. Dabei ist der Wettbewerb der Männer sehr kompakt besetzt. Mit Falk Cierpinski, dem Sohn des zweimaligen Olympiasiegers Waldemar Cierpinski, geht ein klangvoller Name an den Start, der zudem seit letztem Wochenende als schnellster Deutscher in der...

Meldeschluss für die Vattenfall City-Nacht

Am 18. Juli ist Anmeldeschluss für die Vattenfall City-Nacht (10 km), bei der am 2. August (20.30 Uhr) über 8.000 Teilnehmer erwartet werden. Start und Ziel des Klassikers sind nahe der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche; die Strecke führt als Rundkurs unter anderem über Kurfürstendamm und Kantstraße und wird traditionell von rund 50.000 Zuschauer gesäumt.

Letzter Test vor Olympia: Deutsche Marathonläuferinnen starten bei der Vattenfall City-Nacht am 2. August

Die 17. Vattenfall City-Nacht am 2. August (Start: 20.30 Uhr) steht in diesem Jahr im Zeichen der Vorbereitungen der deutschen Top-Marathon- läuferinnen auf die Olympischen Spiele in Peking. Angeführt von der Weltklasse-Marathonläuferin Irina Mikitenko (TV Wattenscheid) gehen Melanie Kraus (Bayer 04 Leverkusen) und Susanne Hahn (Saar 05 Saarbrücken) an den Start des größten deutschen 10-km-Laufs, bei dem in diesem Jahr rund 8.000 Läuferinnen und Läufer erwartet werden.

Anzeige

Anzeige

Newsletter

Melde Dich zu unserem kostenlosen Newsletter an