Newsarchiv

Newsarchiv

Mai 2008

Irina Mikitenko und 13047 Frauen hatten den Tiergarten im Griff

Weltklasse-Marathonläuferin Irina Mikitenko vom TV Wattenscheid setzte den Hauptakzent beim 25. AVON RUNNING Berliner Frauenlauf. Ihr Sieg über die 10-km-Strecke konnte erwartet werden, mit ihrer Zeit von 32:24 Minuten blieb sie nur zehn Sekunden über dem Streckenrekord der Kenianerin Restituta Joseph aus dem Jahre 2001.

Irina Mikitenko startet beim 25. AVON RUNNING Berliner Frauenlauf

Mit Irina Mikitenko startet eine Weltklasse-Läuferin beim 25. AVON RUNNING Berliner Frauenlauf. Die für den TV Wattenscheid startende Langstreckenläuferin ist eine der besten 10.000-m-Läuferinnen der Welt (5. und 7. Platz bei den Olympischen Spielen 2000 bzw. 2004). Beachtenswerte Erfolge erzielte sie zuletzt über die Marathonstrecke: einem zweiten Platz bei ihrer Marathon-Premiere 2007 in Berlin ließ sie vor wenigen Wochen einen Paukenschlag folgen, als sie den renommierten und top-besetzten...

Prominente Frauen starten beim 25. AVON RUNNING Berliner Frauenlauf und unterstützen die Initiative gegen Brustkrebs

Erneut enthält der Teilnehmerbeitrag des AVON RUNNING Berliner Frauenlaufs (ausgenommen Schülerinnen) eine Spende von je 1 Euro für die Berliner Krebsgesellschaft e.V., die mit diesem Lauf den Kampf gegen den Brustkrebs unterstützt. Zusätzlich verdoppelt Titelsponsor AVON diesen Betrag. Damit erhoffen sich AVON und Veranstalter SCC RUNNING einen Gesamtbetrag von rund 20.000 Euro zu Gunsten dieser Aktion.

Teilnehmerinnen-Rekord erwartet beim 25. AVON RUNNING Berliner Frauenlauf

Nach 12.516 gemeldeten Teilnehmerinnen im Jahre 2007 bahnt sich für die Jubiläums-Auflage des AVON RUNNING Berliner Frauenlaufs am 17. Mai ein weiterer Teilnehmerinnen-Rekord an. Der Zuspruch an Anmeldungen im Vorfeld der Veranstaltung deutet auf eine Teilnehmerinnenzahl von rund 13.000 an.

 

Mär 2008

„Sponsored Walk“ - Laufend Spenden sammeln

Am 17. Mai 2008 fällt der Startschuss zum 25. Berliner Frauenlauf „AVON RUNNING“ im Berliner Tiergarten. Die Berliner Krebsgesellschaft lädt alle Frauen ein, mitzumachen, denn der Lauf dient einer wirklich guten Sache. Von der Startgebühr werden je 2 Euro zugunsten des Härtefonds der Berliner Krebsgesellschaft e.V. gespendet.

Fit für den 25. AVON RUNNING Berliner Frauenlauf am 17. Mai

Immer mehr Frauen laufen. Nur drei- bis viermal lockeres Laufen pro Woche reichen aus, um schon sehr bald zu spüren, wie sich Fitness und Körpergefühl verbessern. Wer meist alleine unterwegs ist, schätzt es einmal pro Woche in der Gruppe zu laufen, um auf diese Weise Erfahrungen auszutauschen.

Anzeige

Anzeige

Newsletter

Melde Dich zu unserem kostenlosen Newsletter an