46. BMW BERLIN-MARATHON Inlineskating am 28. September 2019

Weitere Veranstaltungen

News

Die letzte Möglichkeit, um beim SwimRun Rheinsberg am 1. Juli dabei zu sein

19.06.2018

© SCC EVENTS/pebe-sport.de

Ein erfrischender Wechsel aus Laufen und Schwimmen erwartet die Teilnehmer beim SwimRun Rheinsberg. Am 21. Juni war Meldeschluss für die 11,5 und 23 km Hauptläufe, sowie für den 900 - 2.700 m Youth SwimRun. Doch mit einer Nachmeldung könnt ihr noch dabei sein.

Natur- und Waldwege, Trails, die Rheinsberger Seenlandschaft und barocke Stadtkulisse. Das alles im steten Wechsel von Laufen auf Schwimmen und umgekehrt.

 Die ruhigen Gewässer und kurzen Schwimmanteile (max. 600 m) sind perfekt, um den neuen Trendsport kennen zu lernen. Auf der Sprintdistanz gibt es fünf Schwimmabschnitte, bei der Langdistanz wird neun Mal geschwommen. Idealerweise absolviert man die Strecken im 2er Team. Das ist nicht nur bei der Anmeldung günstiger, sondern macht auch vor Ort mehr Spaß.

NEU: Für 11- bis 17-jährige wird der Youth SwimRun angeboten. Für läppische 10 Euro geht es auf eine 900 m Runde mit etwa 200 m Schwimmanteil. Je nach Alter wird diese ein bis drei Mal absolviert.

Noch preiswerter wird es für alle Kinder unter 11 Jahren. Für 3 Euro können sie am Bambini Lauf teilnehmen. Um den SwimRun-Charakter nach zu empfinden wird auf der 500 m Runde je nach Wetterlage ein Sprenkler aufgestellt.

Alle weiteren Informationen gibt es auf www.swimrun-rheinsberg.de. Hier geht es direkt zur Anmeldung.


Weitere News

10.03.2019 AVON Frauenlauf Berlin: Am 11. März endet die günstigste Meldestufe
02.03.2019 5km-Freundschaftslauf in Tokio
01.03.2019 Am 15. März ist Meldeschluss für den GENERALI BERLINER HALBMARATHON Inlineskating
25.02.2019 Gemeinsam laufen macht stark

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 46. BMW BERLIN-MARATHON Inlineskating BMW adidas Abbott Here Maps Wanda Group Erdinger Alkoholfrei TAITRA Rollerblade AOK ultraSPOTS

Anzeige

Anzeige