Organisiert von SCC-Events Logo
Save the Date 28. September 2019

Newsarchiv

Newsarchiv

Carmen Rüdiger startet beim SCC-Cross

Über 1.000 Meldungen liegen SCC-RUNNING inzwischen für die 41.

Auflage des Berliner Cross-Country-Laufes vor, der am kommenden Sonntag

stattfindet. Die Vormeldefrist ist zwar abgelaufen, jedoch besteht am Sonntag

vor dem Start noch die Möglichkeit zu einer Nachmeldung.

Unter den gut 1.000 Meldungen ist auch jene von Carmen Rüdiger. Die

Läuferin des SC Potsdam hat für die 8,8-km-Distanz gemeldet. Sie

könnte in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal ein Rennen von SCC-RUNNING

gewinnen, denn bereits beim RBB-Lauf im Mai lief sie als Siegerin ins Ziel.

Carmen Rüdiger gehörte in den 90er Jahren unter ihrem

Mädchennamen Wüstenhagen zu den besten deutschen

Mittelstreckenläuferinnen und startete damals für den SCC Berlin.

Start und Ziel des Rennens am Sonntag sind im Stadion Eichkamp, die Strecke

führt durch den Grunewald und wird mit einigen Hindernissen ausgestattet

sein. Gelaufen wird über 4,4 km (Frauen und Jugendliche) beziehungsweise

über 8,8 km (Männer und Frauen). Die Frauen haben also zwei

Streckenlängen zur Auswahl. Für Kinder und Jugendliche finden zudem

diverse Rennen zwischen 1.100 und 3.300 Metern Länge statt. Der erste

Startschuss fällt am Sonntag um 10.30 Uhr.

Informationen gibt es im Internet unter www.berlin-marathon.com oder unter

der Telefonnummer: 030 – 3012 8810.

 

Anzeige

Anzeige

Newsletter

Melde Dich zu unserem kostenlosen Newsletter an