Organisiert von SCC-Events Logo
Save the Date 28. September 2019

Newsarchiv

Newsarchiv

Countdown: Noch 41 Tage – Die Anmeldung seit 12 Jahren online

6 Wochen lang wollen wir auf das größte Marathonspektakel Deutschlands einstimmen. Es soll ein Blick hinter die Kulissen werden, ein Einblick wie dieses Mammutevent Jahr für Jahr seit nunmehr 39 Jahren organisiert wird.

Der BMW BERLIN-MARATHON beginnt für alle gleich - mit der Anmeldung zu einem der größten Marathons der Welt. Seit dem 13.3.2000 kann man sich online anmelden. Das erspart nicht nur Berge von Papier, sondern ist auch bequem von überall auf der Welt machbar. Kurz nachdem die Online-Anmeldung abgeschickt wurde, landet sie auch schon bei uns im Teilnehmermanagement.

Sechs Personen kümmern sich das ganze Jahr darum, dass alle für den Lauf angemeldet sind und an den Start gehen können. In Berlin muss man bevor man sich für den Marathon anmelden kann, erst einmal den PAPS-Test ausfüllen. Dies ist keine Schikane, sondern soll helfen, die Zahl von Abbrüchen beim Marathon zu verringern und die Läufer zu sensibilisieren, da der Marathon für den Körper keine Sache ist, die man mit Links und ohne Training absolvieren sollte. Selbst eine kleine Erkältung im Vorfeld kann unter Umständen ein Risiko darstellen, deswegen müssen alle der über 40.000 Teilnehmer diesen Fragebogen ausfüllen.

Bei der Anmeldung ist es wichtig, dass die Teilnehmer ihre persönlichen Daten möglichst richtig eingeben, denn es kommen schon einmal falsche Geburtstagsangaben wie der 1.1.1900 oder 31.3.2011 bei unserem Teilnehmermanagement an. Man darf sich für den BMW BERLIN-MARATHON anmelden, sobald man 18 Jahre alt ist. Nach oben ist das Alter offen, allerdings ist die Strecke nur 6:15 Stunden lang geöffnet. Man sollte also fit genug sein, einen Schnitt von unter 9 Minuten pro Kilometer über die gesamte Distanz von 42 km zu haben.

Übrigens wird die Anmeldung für das 40. Jubiläum im nächsten Jahr Ende Oktober möglich sein. Für den diesjährigen BMW BERLIN-MARATHON war das Kontingent bereits nach 50 Tagen erschöpft.

Anzeige

Anzeige

Newsletter

Melde Dich zu unserem kostenlosen Newsletter an