Newsarchiv

Newsarchiv

Olympia eröffnet: Berlin und Athen 2004 auf dem “Berlin Boat“ in Piräus

Mit einem eindrucksvollen Spektakel wurden am Freitag Abend in Athen die

Olympischen Spiele der XXVIII. Olympiade der Neuzeit vor 74.000 Zuschauern im

Athener Olympiastadion und vor über drei Milliarden Menschen weltweit vor

den Fernsehern eröffnet. Die Spiele kehren nach 108 Jahren an ihren

Ursprungsort nach Hellas zurück. Viele Zweifler hatte es im Vorfeld

gegeben, doch die Griechen haben den Start der 25. Olympischen Spiele - dreimal

fiel das größte Fest der Welt kiregsbedingt aus - hervorragend

organisiert.

Bis zum 29. August kämpfen 10.500 Athletinnen und Athleten aus 202

Nationen um Gold-, Silber- und Bronzemedaillen und überhaupt um die Ehre

dabei zu sein.

Berlin hat nicht nur 58 hochtrainierte “Spree-Athener“ des

Olympiastützpunktes(OSP) zu den Spielen geschickt, die Edelmetall

einsammeln sollen, sondern auch den Dreimaster “Atlantis“, der

für eine Weile auf den Namen “Berlin Boat“ umgetauft

wurde.

"5" />Am Donnerstag machte der Dreimaster “Atlantis“ im Yachthafen

von Piräus fest, wo er bis zum 30. August ankern wird.

Das “Berlin-Boat“ wird während der Spiele der zentrale

Sammelpunkt für die Olympia-Teilnehmer aus Berlin sein, natürlich

auch für Freunde, Sponsoren, Repräsentanten aus Politik, Wirtschaft

und dem sportlichen Umfeld. Auf dem Schiff sind auch Kajüten, die

während der Spiele als Unterkünfte an zahlende Gäste vermietet

wurden.

real,- BERLIN-MARATHON ist mit an Bord und vor Ort

...

Der real,- BERLIN-MARATHON und der Bewag BERLINER HALBMARATHON sind

natürlich als Botschafter Berlins auch mit einem Werbestand auf dem

“Berlin Boat“ vertreten und werben schon für die Läufe im

Jahr 2005.

Werbung für die WM der Leichtathleten 2009

Berlin will sich mit dieser Aktion auch präsentieren und

repräsentieren – natürlich auch im Hinblick auf die Bewerbung

um die IAAF-Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2009 und andere große

Sportevents, die im Zusammenhang mit dem neuen und alten Olympiastadion Berlins

stehen – warum auch nicht Olympische Spiele 2016?

Berlins Bürgermeister Klaus Wowereit wird am 24. August auch an Bord

sein. Davor gibt es einen Empfang und Berlin-Tag mit Deutschlands NOK-Chef Dr.

Klaus Steinbach und Berlins Sportsenator Klaus Böger. Die

Berlin-Boat-Aktion wurde organisiert und finanziert durch Sponsorengelder von

der TOP Sportmarketing GmbH und den Kontakten des Olympiastützpunktes

Berlin.

Auf der Webseite des real.- BERLIN-MARATHON wird es eine

Sonderberichterstattung aus Athen geben.

Es werden insbesondere Ergebnisse aus Berliner Sicht des OSP publiziert –

als auch wie gewohnt, die kompletten Laufergebnisse ab 800 m aufwärts, wie

in unseren Vorschauen schon veröffentlicht.

Zudem wird es ein tägliches Gewinnspiel für unsere Leser geben, -

ab Beginn der Leichathletiktage – freuen Sie sich auf interessante

Ergebnisse und Nachrichten aus Athen.

Reinschalten und mitmachen!

Das Internet-Team des real,- BERLIN-MARATHON

 

Anzeige

Anzeige

Newsletter

Melde Dich zu unserem kostenlosen Newsletter an