Newsarchiv

Newsarchiv

Spektakuläre After-Skate-Party im U-Bahnhof Reichstag

Im letzten Jahr war es noch ein Geheimtipp, die Party im Goldrausch. In diesem

Jahr gibt zum ersten Mal eine offizielle After-Skate-Party des real,-

BERLIN-MARATHON für Inline-Skater. Mit dem noch nicht eröffneten

U-Bhf Reichstag wurde eine spektakuläre Location gefunden. Aktuell werden

die kalten, dunklen Räumlichkeiten in eine stimmungsvolle Party-Zone

verwandelt.

Ihr dürft auf einen außergewöhnlichen und

feuchtfröhlichen Abend gespannt sein. Um 21 Uhr geht es los. Der Eintritt

für Teilnehmer des Marathon ist kostenlos, für Partner und Freunde

werden wir ein kleinen Unkostenbeitrag erheben. Neben der Skater Wahl 2004

findet auch die Präsentation der Sieger des real,- BERLIN-MARATHON und des

World-Inline-Cups statt! Darüber hinaus werden die ersten bewegten Bilder

vom Rennen am Vormittag zu sehen sein.

“Skater-Opening“ auf der Marathon-Messe

BERLIN-VITAL Zur Eröffnung des Marathonwochenendes am Freitag den

24. September findet ein "Skater-Opening" auf der Messe BERLIN-VITAL

statt. In Halle 22A wird es von 15:30 bis 21h ein Bühnenprogramm zum Thema

Inline-Skating geben. Diskussionen über Technik, Training und Material als

auch mit Spitzensportlern des World-Inline-Cup, WIC, stehen u.a. auf dem

Programm. Zusätzlich wird ein Streckenfilm mit spezifischen Hinweisen

präsentiert. Neben der Bühne wird das "Skater-Opening"

ergänzt durch den "Inlinenews-Treff" sowie die Pasta-Lounge, mit

frisch zubereiteter Pasta neuer Qualität.

Meeting-Point am Inlinenews-Treff

Ein neues Konzept steht hinter der Idee des "Inlinenews-Treff".

Dieser wird gemeinsam vom Skateportal "Inlinenews.de" und dem real,-

BERLIN-MARATHON betrieben und dient als Treffpunkt, Ort für Begegnungen

und Kommunikation. Als Partner sind die Skatehersteller sowie weitere

Dienstleister aus der Branche integriert. Somit ist hoffentlich ein intensiver

Austausch über aktuelle Themen und die Zukunft des Inline-Skatens

möglich. Der Treff wird sich auch am Samstag im Inline-Village

wiederfinden.

Inline-Village

Am Brandenburger Tor, gleich neben dem Reichstag gibt es zum ersten Mal ein

"Inline-Village". Fast die komplette Inline Industrie ist hier vor

Ort, wird Skates zum Testen anbieten und weitere hilfreiche Informationen

bereit halten. Ein buntes Unterhaltungsprogramm sowie Versorgungsangebote

sorgen für gute Laune und Wohlsein. Die Siegerehrung des Marathon und des

World-Inline-Cup stellt gegen 14:30 ein Highlight dar. Anschließend sorgt

eine Verlosung von wertvollen Sachpreisen unter allen anwesenden Teilnehmern

für Spannung. Wir freuen uns Euch ab 8 Uhr vor dem Rennen sowie

natürlich nach dem Rennen begrüßen zu dürfen.

Anspruchsvolle Streckenpassagen per “live-Stream“ im

Internet

Für viele von Euch ist es das Finale einer sicherlich aufregenden Saison

2004. Auch der World-Inline-Cup, WIC, trägt sein Finalrennen gemeinsam mit

über 8.000 Teilnehmern aus. In einem außergewöhnlichen Rennen

werden also Spitzen- wie Breitensportler ihre persönlichen Ziele zu

erreichen versuchen.

Blockstart

Ein verbesserter Blockstart soll für jeden Teilnehmer eine optimale und

sichere Startphase ermöglichen. Dafür wurden insbesondere die Zeiten

der Blöcke überarbeitet. Darüber hinaus haben wir umfangreichere

Sicherheitshinweise entwickelt, die bereits vorab im Internet einsehbar sind.

Besonders anspruchsvolle Streckenpassagen werden auch beim

"Skater-Opening" am Freitag auf der Messe im Streckenfilm

präsentiert sowie im Internet per "live-stream". Die neu

gestalteten "Skater-Infos" werden gemeinsam mit den Startnummern

verteilt und beinhalten weitere wichtige Informationen über Strecke,

Anfahrt, Start- und Zielbereich etc.

Skaterfahrplan...Mein Marathonwochenende!

Damit der hoffentlich aufregende Ausflug nach Berlin für Euch besser

planbar ist, haben wir einen "Skaterfahrplan ... Mein

Marathonwochenende" erstellt, der einen zeitlichen und inhaltlichen

Überblick ermöglichen soll.

www.real-berlin-marathon.com/formulare/Skaterfahrplan.pdf

SMS - Ergebnisdienst

Zum fünften Mal gibt es beim real,- BERLIN-MARATHON die Möglichkeit,

sich das persönliche Skategebnis auf das Mobiltelefon schicken zu lassen.

Nur wenige Sekunden nach dem Zieldurchlauf ist die Nachricht per SMS schon

da!

Der Dienst, bei dem die Teilnehmer kostenlos bis zu 3 Mobilfunknummern und

eine Email-Adresse angeben können, an die das Skaterergebnis einer

bestimmten Startnummer gesendet wird, wird auch diesmal vom Institut für

Praktische Informatik der Universität Linz, unter Leitung von Prof.

Ferscha, realisiert.

Die Registrierung ist ab sofort möglich unter

www.real-berlin-marathon.com/marathon.

Es gilt sich zu beeilen, die Zahl der zu registrierenden Nachrichten ist

limitiert.

 

Anzeige

Anzeige

Newsletter

Melde Dich zu unserem kostenlosen Newsletter an