Organisiert von SCC-Events Logo
Save the Date 28. September 2019

Newsarchiv

Newsarchiv

TF Feuerbach - Marathonkurs Berlin 2004

Mit 100 Teilnehmern wird der TF Feuerbach (Feuerbach ist ein Vorort von

Stuttgart) dieses Jahr in Berlin vertreten sein, darunter auch 5 Inline-Skater.

Das Besondere ist - rund 70 Marathonneulinge werden an den Start gehen, die wir

in einem zehnmonatigen Kurs auf das große Ziel vorbereitet haben.

Wie alles begann ...

Es war einer unserer langen Läufe im Jahr 2000 in dem Waldgebiet um

Stuttgart-Feuerbach. Roland Sitzler und ich waren eigentlich etwas missmutig,

weil wir Langstreckler beim TF Feuerbach – die dort ja eine große

Tradition besitzen – immer weniger wurden. Und das, obwohl die

Marathonszene damals bereits boomte. Aber wir beide hatten, jeder für

sich, eine Idee im Hinterkopf, die nur noch ausgesprochen werden musste. Mitten

im Wald sagte Roland zu mir: „Joachim, wir sollten einen

Vorbereitungskurs auf einen Marathon anbieten, damit wieder mehr Leute zum

Lauftreff kommen!“ Ich antwortete: „Ja! Und den Kurs nennen wir -

Berlin 2001!“ Denn ein großes Ziel sollte es schon sein...

Dies war die Initialzündung und der Kurs Berlin 2001 war somit auch der

Vorgänger für Berlin 2004: Schnell fanden sich aus unserem Kreis

einige erfahrene Marathonis, die sich spontan bereiterklärten, als

Betreuer mitzuwirken. Mit einem Beilegeblatt zu den Ausschreibungen beim

Stuttgart-Lauf gelang es uns, viele interessierte LäuferInnen aus der

Region anzusprechen.

In unseren kühnsten Träumen rechneten wir mit 20 - 30 Teilnehmern.

Dann stand der Info-Abend vor der Tür - unser angemieteter Raum platzte

aus allen Nähten: rund 80 Interessierte kamen und wollten sich unsere

Vision "Berlin 2001" anhören. Letztendlich meldeten sich 60

LäuferInnen an, von denen 55 nach Berlin mitfuhren. Besonders stolz waren

wir natürlich, dass es alle geschafft haben.

Aufgrund des Erfolges war schnell klar, dass die Aktion wiederholt werden

musste. So folgte der Kurs Berlin 2002 mit fast 60 Marathon-Neulingen und, nach

einem Jahr Pause, Berlin 2004 mit nunmehr rund 70 Kursteilnehmern.

Wer wir sind...

Der TF Feuerbach (Turnen und Freizeit Feuerbach) hat etwa 1200 Mitglieder

und bietet Sportarten wie Triathlon, Inline-Skating, Laufen, Badminton,

Volleyball, Kinderturnen usw. an. Gerade im Langstreckenlauf war der Verein

schon immer sehr erfolgreich. So stehen z.B. eine deutsche Meisterschaft und

eine Vizemeisterschaft im Marathon (Mannschaftswertung) auf der Habenseite des

Vereins. Walter Koch, unser mehrfacher Weltmeister bei den Senioren, wird uns

dieses Jahr mit nach Berlin begleiten.

Und natürlich sind auch einige von uns Marathonis im

BERLIN-MARATHON Jubilee-Club: Jochen Fleischmann, Dieter Hugger und ich,

Joachim Lode

Was uns besonders freut: Unsere Neuen sind eine wahre Bereicherung für

den Verein. So finden sich die unterschiedlichsten Berufsgruppen bei uns ein,

die jüngste Teilnehmerin ist unter 20, der älteste über 60

Jahre. Etwa die Hälfte unserer Teilnehmer sind

Frauen!

Wie wir trainieren...

Da große individuelle Leistungsunterschiede zu beachten waren, haben

wir im Jahr 2004 bis zu acht Leistungsgruppen angeboten, davon vier für

unsere Marathon-Einsteiger.

Der Kurs begann im November 2003 mit zwei organisierten Trainingstagen pro

Woche. Während der letzten Monate wurde bzw. wird das Training für

die Neulinge auf vier Mal pro Woche erhöht.

Nicht nur Laufen stand auf unserem Programm...

Vorträge rund um das Thema Laufen und Gesundheit gehörten ebenso

dazu. Zusätzlich hatten unsere Teilnehmer auch die Möglichkeit, an

einem Laktattest teilzunehmen.

Unvergessen bleibt der Trainingslauf mit dem anschließenden Vortrag

von Herbert Steffny, dem früheren Weltklasseläufer. Herbert zog alle

in seinen Bann und schaffte es, die Leute vom Wert der langen langsamen

Läufe zu überzeugen.

...und dann war da noch unser Sommerfest

Berlin - das Ziel

Traditionell fahren wir Feuerbacher mit der Bahn nach Berlin.

Einschließlich Begleitpersonen haben wir 120 Plätze im ICE gebucht,

d.h. mehr als ein Waggon "gehört" uns.

Natürlich steht der Marathon im Mittelpunkt - aber Berlin ganz ohne

Rahmenprogramm, das wäre nun doch zu schade!

Am Freitag ist unser kulturelles Highlight ein Besuch im Kabarett "Die

Stachelschweine". Am Samstag werden viele beim Frühstückslauf

dabeisein, bevor wir am Nachmittag an einer Führung im Bundestag

teilnehmen.

Fast schon traditionell ist dann der Abschluss des Marathonkurses am

Sonntag-Abend: "Unser" Hotel ABACUS, im Osten der Stadt (Nähe

Tierpark), bietet ein tolles Dinner-Buffett, wo wir uns von den Strapazen

erholen werden.

Unser größter Wunsch...

...ist, dass alle gesund ins Ziel kommen und sich noch lange Zeit mit einem

"Lächeln im Gesicht" an den 31. real,- BERLIN-MARATHON 2004

erinnern.

Joachim Lode

Nähere Infos zu unserem Verein unter:

www.tffeuerbach.de

 

Anzeige

Anzeige

Newsletter

Melde Dich zu unserem kostenlosen Newsletter an