Organisiert von SCC-Events Logo
Save the Date 28. September 2019

Newsarchiv

Newsarchiv

Berliner Aufstieg unaufhaltsam

In der jährlichen "Hitparade der deutschen Marathonläufe

2000" des Laufsportmaga-zins "SPIRIDON" liegt der real,-

BERLIN-MARATHON zum wiederholten Mal an der Spitze vor Hamburg, Köln,

Frankfurt und München.

Mit einer Gesamtnote von 82,3 Punkten (Vorjahr 69,4), d.h. Bewertung der

Anzahl der Teilnehmer, Siegerzeiten, Benotung der Organisation und des

Ambientes hat sich Berlin weit vor Hamburg (56,9) und Köln (54,5)

gesetzt.

Mit den 22.833 Finishern (Läufer) in Berlin hat der Lauf einen neuen

Rekord in Deutschland aufgestellt. Deswegen kommentiert SPIRIDON (Steffny):

"Der Berliner Aufstieg scheint unaufhaltsam" und der "Zuwachs

ist besonders den Frauen zu ver-danken, die mit 3.547 Finishern um knapp 1.000

zulegten und damit bereits einen Anteil von 15.5% ausmachen."

Auch bei der Bewertung der Skater liegt Berlin vorne, lt. SPIRIDON (Detmer):

"Die Starterzahlen haben sich explosionsartig vergrößert.

Natürlich schießt Berlin mit 6.741 Anmeldungen und 5.695 Finishern

den Vogel ab. Das ist Weltrekord." "Berlin ist die sauschnelle

AVUS" bei den Skatern.

"Berlin hat den Spagat zwischen Höchstleistungssport und

Breitensport geschafft. Nicht umsonst ist der BERLIN-MARATHON fast schon ein

Muss im Jahres-Start-Kalender". "Berlin hat nicht nur beim

Läufer- und Rolli-Marathon Weltruf. Auch unter den Skatern ist der

BERLIN-MARATHON in kürzester Zeit die Nummer eins ge-worden."

Diese positive Beurteilung reicht wieder für ein Jahr!

 

Anzeige

Anzeige

Newsletter

Melde Dich zu unserem kostenlosen Newsletter an