Newsarchiv

Newsarchiv

Der "Ananas"-Lauf wird immer attraktiver

Der 37. Berliner Cross-Country-Lauf des SCC am Sonntag auf dem Maifeld hat

jetzt seine eindeutigen Favoriten:

Im Lauf der Frauen über 4000 m ist die ehemalige Deutsche Meisterin

über 1500 m Sylvia Kühnemund der Halleschen LA-Freunde eindeutige

Favoritin.

Während bei den Männern Rainer Wachenbrunner (LG Nike), der Sieger

der Deutschen Cross-Cups 1999/2000 und Zweiter des SCC-Crosslaufs 1999 als

Favorit zu nennen ist, sein härtester Gegner wird Christian Knoblich (LAC

Quelle Fürth), Sechster des Vorjahres, sein.

Die Asse erhalten beim Deutschen Cross-Cup 2000/2001, neben der Ananas als

Siegespreis, natürlich noch eine Geldprämie - aber auch alle anderen

Sieger und Plazierten von 1 - 3 auf dem Treppchen bekommen die

ungewöhnliche Auszeichnung in Form einer frischen Ananas.

Auf dem Maifeld sind künstliche Hindernisse zum Überspringen

aufgebaut, wie Strohballen der nahe liegenden Reitschule u.a.m., ein steiler

Anstieg führt vom Maifeld in das olympische Reiterstadion.

Für alle Wettbewerbe kann man sich noch anmelden, spätestens am

Sonntag, dem 5.11.2000 auf dem Maifeld.

Erster Start um 11.00 Uhr. 17 Wettbewerbe kommen insgesamt zur

Austragung.

Eingang zum Maifeld: Passenheimer Straße, unterhalb des

Glockenturms.

 

Anzeige

Anzeige

Newsletter

Melde Dich zu unserem kostenlosen Newsletter an