Organisiert von SCC-Events Logo
Save the Date 28. September 2019

Newsarchiv

Newsarchiv

Fernsehen total beim Alberto BERLIN-MARATHON

1999 wird es die aufwendigste Live-Übertragung in der Geschichte des

BERLIN-MARATHON geben. Die Zuschauer werden direkt miterleben können, ob

es einen neuen Weltrekord durch Tegla Loroupe (KEN) bei den Frauen geben wird

wird, wer der Nachfolger von Vorjahressieger und Weltrekordler Ronaldo da Costa

(BRA) bei den Männern wird, ob Heinz Frei (SUI) erneut in Berlin gewinnen

kann, ob die Salomon-Mannschaft bei den Skatern ihren Starläufer Tristan

LOY (FRA) zum Sieg unter die Traumgrenze von 60 Minuten über 42,195 km

verhelfen kann und ob Hartwig Gauder mit den Power-Walkern eine gelungene

Premiere mit dieser neuen Sportart in Berlin feiern kann. Überall ist der

SFB live dabei - das gab es bisher noch nie! Dazu werden auch die

Durchgangszeiten alle fünf Kilometer genommen und ohne zeitliche

Verzögerung an die Fernsehzuschauer übermittelt. Es wird spannender

sein als je zuvor den Lauf am Fernsehschirm zu verfolgen, da ständig die

Vergleichmöglichkeit zu früher gelaufenen oder gefahrenen Bestzeiten

vorhanden ist. Über vier Stunden live für die Berliner und dazu noch

eine 45-minütige Zusammenfassung am Abend mit Studiogästen auf B1 -

der SFB als Marathonsender im doppelten Sinn.

Das Fernsehen am 26.9.1999:

8.45 Uhr - 11.35 Uhr im Ersten "Sportschau live"

11.35 Uhr - 13.00 Uhr auf B1 "SportPalast extra"

20:15 Uhr - 21.00 Uhr auf B1 "SportPalast extra"

Acht Übertragungswagen werden an oder auf der Strecke sein. Dazu gibt

es Bilder von zwei Motorrädern und aus einem Hubschrauber. 40 Kameras

verfolgen das Geschehen. Der Lauf wird auch teilweise live nach Spanien

übertragen. Weitere internationale Sender wollen die Bilder vom SFB

übernehmen. Diese Übertragung wird also auch eine weltweite

Berlin-Werbung.

Durch die Sendung führt Jochen Sprentzel mit Co-Moderator und

Laufexperten Dieter Baumann. Gerd Rubenbauer wird erneut auf dem Motorrad im

Feld unterwegs sein und hautnah den Rennverlauf bei Männern und Frauen

schildern. Mitarbeiter aller ARD-Anstalten arbeiten am 26.9.99 an dieser

Gemeinschaftssendung in Berlin und zeigen Marathon total aus der

Laufhauptstadt.

 

Anzeige

Anzeige

Newsletter

Melde Dich zu unserem kostenlosen Newsletter an