Newsarchiv

Newsarchiv

IAAF.org: Susanne Ritter gewinnt Diekirch-Cross

<p">Bei ihrer achten Teilnahme beim Diekirch-Eurocross, der zur IAAF

Cross-Country-Serie gehört, gelang Susanne Ritter erstmals ein Sieg in

Luxemburg. Mustafa Mohamed schien von der deutschen Siegerin bei den Frauen

inspiriert, als er das Feld vom Start bis ins Ziel führte. Der Schwede war

ebenfalls froh über den Sieg beim Eurocross, an dem er schon viele Male

teilgenommen hatte. </p">

In der zweiten Runde

attackierte Susanne Ritter, nachdem sie den steilen Streckenabschnitt passier

hatte. Ihr Antritt schockierte die Gegnerinnen. Nur Justina Lesman versuchte an

ihr dran zu bleiben und sicherte sich so den zweiten Platz. Auf der letzen

Runde startete die Niederländerin Adrienne Herzog einen imposanten Antritt,

ließ dadurch Nelly Jepkurui (Kenia) und Anja Smolders (Belgien) hinter sich

ließ und lief auf Rang drei.

„Ich bin wirklich glücklich

heute”, sagte Susanne Ritter. „Ich bin schon sieben Mal nach Diekirch gekommen

und konnte hier nie gewinnen. Ich mag die Strecke, und meine Form ist sehr gut,

deshalb bin ich so selbstbewusst in dieses Rennen gegangen. Und es hat sich

ausgezahlt.“

 

Anzeige

Anzeige

Newsletter

Melde Dich zu unserem kostenlosen Newsletter an