Organisiert von SCC-Events Logo
Save the Date 28. September 2019

Newsarchiv

Newsarchiv

ISTAF und real,- BERLIN-MARATHON

Horst Milde, Race Director vom real,- BERLIN-MARATHON und Meeting Director

Christian Schenk vom ISTAF verabredeten gemeinsame Strategien, um die

sportinteressierte Öffentlichkeit für die Leichtathletik zu

begeistern.

Schon bei der 11. City-Nacht von SCC-RUNNING am Sonnabend, dem 3. August wird

das ISTAF bei den über 6.500 Läufern und Läuferinnen und den

etwa 30.000 - 40.000 Zuschauern auf dem Kurfürstendamm und der

Tauentzienstraße mit Aktivitäten aufwarten und trommeln, damit der

Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark am 6. September auch proppenvoll ist.

GOLDEN MAN GIBT STARTSCHUSS

Verlosungsaktion für City-Nacht Läufer: Das ISTAF zu Gast bei der 11.

City-Nacht auf dem Kurfürstendamm

Bei der 11. City-Nacht von SCC-RUNNING am morgigen Sonnabend auf dem

Kurfürstendamm wird das Internationale Stadionfest (ISTAF) mit seinem

Meeting Director Christian Schenk, und dem Maskottchen des ISTAF, dem

"Golden Man", zu Gast sein. Der "Golden Man", ein komplett

in Gold angemalter Athlet, der das ISTAF-Emblem zum Leben erweckt, wird beim

ersten Start (Start der Skater über 10 km) um 19.30 Uhr den Startschuss

geben. Der City-Nachtlauf lohnt sich in diesem Jahr besonders, denn bis zu zehn

Teilnehmern winkt als Extrapreis jeweils eine Freikarte für das 61.

Internationale Stadionfest (ISTAF Berlin) am 6. September 2002 im

Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark. Abschließend wird Christian Schenk bei

der Siegerehrung dabei sein und die Karten überreichen. Außerdem

wird Christian Schenk im Interview über das ISTAF berichten: Das ISTAF

Berlin 2002 bietet die einmalige Chance, einige der weltweit besten

Spitzenathleten in internationalen, mitreißenden Wettkämpfen zu

erleben.

Unter den rund 150 antretenden Sportlern werden zahlreiche Olympiasieger und

Weltrekordhalter in verschiedenen Disziplinen an den Start gehen. Das

diesjährige ISTAF wird spannender als je zuvor, weil viele frisch

gekürte Medaillenträger und Teilnehmer der Europameisterschaft 2002

München in Berlin gegeneinander antreten werden. Das ISTAF Berlin ist das

einzige Leichtathletik-Meeting in Deutschland, bei dem sich deutsche

Topathleten mit der internationalen Weltspitze messen können: Neben den

amerikanischen Leichtathletikstars wie Marion Jones und Maurice Greene werden

auch legendäre Athleten wie der wie der marokkanische Wunderläufer

Hicham El Guerrouj mit dabei sein. Spannung versprechen die deutschen

Spitzenathleten, die sich voraussichtlich in Berlin messen werden.

Beim ISTAF Berlin wird um Gold gekämpft: Das Meeting ist der letzte und

entscheidende Wettkampf um den Jackpot aus 50 Kilogramm purem Gold, dem

Hauptreis der Golden League. Dafür müssen Athleten bei allen Golden

League Meetings in Rom, Oslo, Paris, Monte Carlo, Zürich, Brüssel und

schließlich in Berlin Siege sammeln. Die Leistungen beim ISTAF Berlin

entscheiden, zumal jetzt sieben Siege statt wie bisher fünf von sieben

erzielt werden müssen.

Weitere Informationen unter: www.istaf.de

 

Anzeige

Anzeige

Newsletter

Melde Dich zu unserem kostenlosen Newsletter an