Organisiert von SCC-Events Logo
Save the Date 28. September 2019

Newsarchiv

Newsarchiv

Ultra-Klassiker Grünheide begann vor 25 Jahren

Wer läuferisch und konditionell gut über den Winter gekommen ist und beim Marathon keine Herausforderung mehr sieht, für den wäre der Start beim 26. Internationalen 100-km-Lauf von Grünheide-Kienbaum ein Tipp. Zumal am 25. März 2006 unmittelbar am Bundesleistungszentrum Kienbaum (35 km vom Berliner Alexanderplatz auf der B 1 Richtung Osten) nicht nur der Klassiker 100 km lockt sondern über 50 km zugleich die Meisterschaft der DUV, der Deutschen Ultralauf-Vereinigung, ausgetragen wird. Vor 25 Jahren fand das 100-km-Rennen erstmals statt.

 

Des weiteren gibt es eine Staffel für Einsteiger über 5x10 km, jeweils mit Männer-und Frauenwertung. Die 100-km-Starter beginnen um 7 Uhr, die 50-km-Teilnehmer um 9 Uhr. Auf einem 5-km-Rundkurs mit DLV-Zertifikat (vor allem Schwarzdecke/kleiner Abschnitt gewalzter Waldboden, kaum Höhenunterschiede) sind schnelle Zeiten möglich. Die Streckenrekorde sind über 100 km mit 6:50:38 (Männer) beziehungsweise 7:54:53 Stunden bei den Frauen fixiert. 

 

5-km-Zwischenzeiten werden ermittelt. Unterwegs sind Verpflegungsstellen und Toiletten. Am Vorabend (Freitag) gibt es ab 20 Uhr die Pastaparty. Auswärtige Gäste können im Bundesleistungszentrum Kienbaum preisgünstig übernachten und verpflegt werden. Ärztliche Betreuung beziehungsweise Massageservice gewährleistet der Veranstalter.

 

Weitere Infos und Anmeldungen über Gert Schlarbaum (Tel./Fax: 033205/50484) beziehungsweise im Internet unter: www.kienbaum-sport.de

Anzeige

Anzeige

Newsletter

Melde Dich zu unserem kostenlosen Newsletter an